Herzlich willkommen bei Personal Brands

Nutzen Sie Ihre Persönlichkeit als Marke

Personal Branding ist eine sinnvolle Methode, die eigene Selbstvermarktung werteorientiert und authentisch zu optimieren. Stephan Raif unterstützt Sie dabei mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung, Ihre Personenmarke zu entwickeln. Er zeigt ihnen, wie Sie eine gute Sichtbarkeit innerhalb Ihrer Zielgruppe erreichen.

Stephan Raif, Personal Brands: Warum und für wen Personal Branding? (1:52 Min.)

Inhalt:

  1. Warum für Führungskräfte Personal Branding sinnvoll ist
  2. Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens
  3. Grundlagenarbeit: Die eigene Personenmarke entwickeln
  4. Personal Brands Markenmethodik
  5. Markenattribute einer Persönlichkeit
  6. Umgang mit der Markenbeschreibung
  7. Vermarktung als Persönlichkeit
  8. Zum Mitnehmen: PDF-Flyer, 2 Seiten, DIN A4
  9. Erster Schritt
    .

1) Warum für Führungskräfte Personal Branding sinnvoll ist

Führungspersönlichkeiten haben einen hohen Wirkungsgrad innerhalb der Abteilung bzw. des Unternehmens. Die alten Rollenbilder des “Chefs” bzw. der “Cheffin” sind längst überholt und heute geht es darum, ein guter Teamplayer zu sein, die Mitarbeiter gemäß ihren Talenten zu fördern und selbst positives Verhalten vorzuleben.

Gerade diese Vorbildfunktion ist nicht zu unterschätzen. Wenn die Führungskraft schluderig ist – warum sollen die Mitarbeiter dann ordentlicher sein?

Personal Branding sorgt dafür, dass sowohl die Expertise als auch die Persönlichkeit der Führungskräfte sichtbar wird. Innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Nicht zufällig, sondern bewusst gesteuert.

Wieviel Sie außerhalb Ihrer Expertenrolle zeigen wollen, bleibt ganz alleine Ihre Entscheidung. Ich empfehle, ein klein wenig Privates sichtbar zu machen. Dadurch werden Sie nahbarer und manche Mitarbeiter/Kollegen finden möglicherweise Gemeinsamkeiten in Hobby, Urlaub oder Familie. Das sind weitere Anknüpfpunkt für sie, mit Ihnen als Vorgesetzte(r) in den Kontakt zu treten.

.

 

2) Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens

In der Regel haben alle Führungskräfte mehrere Zielgruppen. Die Kernszielgruppe innerhalb des Unternehmens sind die Mitarbeiter und Kollegen – auch die Vorgesetzten der Vorgesetzten. Wer also positiv durch mediales und persönliches Engagement auffällt, hat zweifellos Vorteile und steuert die Wahrnehmung anderer.

“Herr Schmidt, seit Sie bei uns sind, funtkoniert Ihre Abteilung hervorragend. Doch von Ihnen sieht und hört man wenig …”

Wurde einem meiner Kunden – Top-Führungskraft eines DAX-Unternehmens – gesagt. Daraufhin beauftragte er mich, um seine Sichtbarkeit im Unterhmen mit Personal Branding zu erhöhen.

Es gibt viele gute Gründe, auch außerhalb des Unternehmens als Experte eine Marke zu werden. Natürlich nicht auf Kosten des eigenen Arbeitgebers, sondern zu seinem Vorteil.

Wer als Experte für sein Thema eine eigene Community aufbaut, sich als solcher öffentlich zeigt und entsprechende Werte vertritt, erarbeitet einen positiven Abstrahleffekt auf für Unternehmen. Auf diese Weise fungieren Sie automatisch als Markenbotschafter, was fürs Unternehmen immens wertvoll ist.

.

 

3) Grundlagenarbeit: Die eigene Personenmarke entwickeln

In Personal Branding steckt “Branding”, also Marke. Diese darf bestmöglich beschrieben werden, damit klar ist, welche Werte und Inhalte vermarktet werden sollen.

Ich selbst komme aus der Markenkommunikation und versichere Ihnen, dass keine Agentur und kein Unterehmen in die Kommunikation ohne klare Markenbeschreibung investieren würde. Deshalb ist das auch unser erster Schritt.

.

 

4) Markenentwicklung nach marketingwissenschaftlicher Methodik

Personal Brands Markenmodell

Wir entwickeln zunächst gemeinsam Ihre ganz individuelle Personal Brand durch dieses bewährte Markenmodell (seit 2013 erfolgreich im Einsatz).

Die Entwicklungszeit ist je nach gewünschter Form der Zusammenarbeit unterschiedlich schnell:

Im Einzelcoaching: Beste Methode, um schnell und für Sie zeitsparend zum Ergebnis zu kommen. Sie brauchen lediglich zwei Workshops á ca. 3 Std. mit mir – den Rest mache ich.

“So kurz und treffend wurde ich noch nie beschrieben…”

Passiert regelmäßig: Meine Persönlichkeiten fotografieren die erarbeiteten Markenkernwerte und schicken sie ihrem Partner.
Angie Sebrich, vorher im schillernden Medien-Zirkus in Film, Funk und Fernsehen – jetzt als Leiterin einer Jugendherberge. Sie hat das Personal Branding Markenprogramm erfolgreich absolviert.

Training: Auch in einer Gruppe von ca. 9 – 12 Teilnehmer kann die eigene Markenbeschreibung im DIY-Modus erarbeitet werden. Stephan Raif führt Sie als zertifizierter Business-Coach innerhalb der jeweiligen Themen zum Ergebnis. Erforderlich ist hier eine Menge Engagement und etwas mehr Zeit. Das Ergebnis ist am Ende genauso gut wie im Einzelcoaching, sofern dem frischgebackenen Personal Brand unterwegs nicht die Puste ausgeht.

Teilnehmer während eines Personal Branding Seminars

.

5) Die Markenattribute einer Persönlichkeit

Um eine schillernde Persönlichkeit aufs Wesentliche zu konzentrieren, erarbeiten wir diese Attribute:

Markenkernwerte: Ihre Persönlichkeit, reduziert auf die wichtigsten Werten und Eigenschaften, die Sie perfekt beschreiben.

Einwortwert: Die maximale Verdichtung der Markenkernwerte. Gibt es auch in der Industrie, z.B. für Porsche “sportlich” oder für Hipp “natürlich”.

Positionierung: Ihre klare Definition, was Sie als Experte für wen tun. Es hat sich bisher immer bewährt, die Positionierung “spitz” zu formulieren. Also keine Aufzählung aller Dinge, die Sie können. Sondern nur ein Hauptthema, für das Sie brennen. Bei mir ist das Personal Branding – obwohl ich sehr viel über Marketing weiß und in fast allen Bereichen tätig war.

Visionäres Ziel: Ihr kommunikativer Leuchtturm, um die Richtung Ihrer Kommunikation nicht aus den Augen zu verlieren.

Markenstory: Hilft, Sie innerhalb einer Minute als Experte und Mensch vorzustellen. Das bauen wir nach dem Elevator-Pitch Prinzip auf. Die Markenstory kann online und persönlich eingesetzt werden und sorgt für Aufmerksamkeit und Interesse der anderen.

6) Umgang mit der Markenbeschreibung als Personal Brand

Mit der Markenbeschreibung steuern Sie Ihr eigenes Marketing für viele Jahre. Sie definiert die Tonalität Ihrer Texte, die Bilderwelten, die Designelemente, Ihr Engagement und Ihr öffentliches Verhalten.

Das Ziel ist es, Ihrer Zielgruppe diese Werte zu vermitteln – ohne sie aufzuzählen. Die Menschen sind gut darin, “zwischen den Zeilen” zu lesen und Persönlichkeiten zu erkennen. Das ist unser Ziel.

“Genauso habe ich mir Sie vorgestellt. Schön, dass Sie so gut zu uns passen…”

Geschäftsführer eines führenden Unternehmens im Segment berufl. Weiterbildung beim Kennenlern-Gespräch. So etwas höre ich regelmäßig, seit ich für mich selbst Personal Branding anwende.

Dadurch verkaufen Sie sich als Persönlichkeit vor, werden für andere einschätzbar und das sorgt für Vertrauen.

Vertrauen ist künftig die wichtigste Währung im Business. Personal Brands haben deshalb klare Vorteile!

Stephan Raif

 .

7) Vermarktung als Persönlichkeit

Nach der Markenbeschreibung geht´s zügig in die Vermarktung. Dazu brauchen Sie ein kleines, umsetzbares und nachhaltiges Kommunikationskonzept, das wir auf Wunsch gemeinsam erstellen.

Ich unterstütze Sie, die richtigen Zielgruppen mit den affinen Medienkanälen mit spannenden Themen zu erreichen.

Dabei helfe ich Ihnen, Ihre digitale Heimat, z.B. eine Experten-Seite im Internet aufzubauen bzw. zu relaunchen.

Ich sorge dafür, dass Sie Ihre eigene Vermarktung methodisch entwickeln. Sie werden nach kurzer Zeit selbst in der Lage sein, sich als Marke aufzubauen und weiterzuentwickeln.

 

8) Bitte mitnehmen: Info-Flyer

Falls Sie gerne eine Mini-Info über meine Leistungen downloaden oder ausdrucken möchten, gerne: Für Sie gemacht – bitte klicken Sie aufs Bild.

.

9) Erster Schritt Ihrer Personal Brand: Nehmen Sie Kontakt auf

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Erstgespräch buchen oder Kontaktaufnahme

Ich vergebe jeden Dienstag und Donnerstag Abend Termine für ein kurzes Erstgespräch. Völlig kostenlos, unverbindlich und unaufdringlich.

Buchen Sie hier Ihr Erstgespräch und betreten Sie die Welt des Personal Brandings. Oder melden Sie sich per Mail, Telefon oder Messanger.

Stephan Raif

sr@personal-brands.com

+49 1525 8931833
(Telefon, WhatsApp, Telegramm, Threema, Signal, SMS)

Copyright © 2021 Personal Brands.DatenschutzerklärungKontaktImpressum