Personal Branding - was bringt´s?

28. Februar 2016

Was bringt Personal Branding

Derzeit führe ich viele Gespräche über Personal Branding und mein Angebot. Ich stelle fest, dass ich bei allen, die sich in irgendeiner Weise selbst vermarkten müssen, schnell auf offene Ohren stoße. Und das sind die meisten, mit denen ich rede – Unternehmer, Selbständige,, Freiberufler, Intrapreneure aber auch Verbände, Marketing Clubs etc.

 

Warum Personal Branding?

In den Zeiten von Social Media wächst das Interesse stetig, schnell einige Informationen über andere Menschen zu erfahren. Ich tippe schon seit Jahren den Namen meiner Gesprächspartner in Google ein und erfahre immer „irgend etwas“. Dann noch ein Blick auf XING und LinkedIn und man weiß so ungefähr, wen man vor sich hat.

Viel besser kann man es selbst steuern, WAS die Leute über einen erfahren, wenn man dafür selbst eine gute Plattform pflegt und das Zusammensuchen mehrerer Informationen nicht Google überlässt.

Beispielsweise durch einen Expertenblog als Basis für alle Aktivitäten der Persönlichkeit. Diese Seite sollte dann schnell auffindbar sein, wenn Sie jemand via Internet sucht.

 

Wie hilft Personal Branding?

Wer per Suchmaschine, den sozialen Medien oder sonst irgendwie auf Ihre digitale Homebase stößt, sollte gut abgeholt werden. Hier gilt es, authentische und auch persönlich passende Informationen über Sie und ihr Fachthema anzubieten. Wunschdenken oder übertrieben dargestelltes Ego sind eher kontraproduktiv (denn das wird schnell entlarft).

Deshalb arbeite ich mit meinen Persönlichkeiten deren eigene Markenkernwerte (also die relevanten Persönlichkeitsmerkmale) heraus, die künftig die Leitplanken für die gesamte Kommunikation darstellen.

Das bedeutet, dass Sie selbst bei allem immer rasch überprüfen können, ob ein Inhalt auf Ihre Markenkernwerte passt oder nicht. Sollte er nicht passen, dann ändern Sie es, damit es wieder passt. Am Ende hilft das, Ihre Kommunikation entsprechend Ihrer Marke, also Ihrer Persönlichkeit abzustimmen. Das wirkt bei Ihrer Zielgruppe sehr gut. Man erkennt sie bzw. lernt Sie wirklich kennen. Und das schafft Vertrauen.

Unter dem Bild geht´s weiter…

Warum Personal Branding

 

Für wen ist Personal Branding sinnvoll?

Jeder, der in der Öffentlichkeit sein Thema darstellen muss um Aufträge zu bekommen, um seine Reputation aufzubauen bzw. zu stärken oder der als (Personen)Marke wahrgenommen werden will. Also jeder, der sich aus irgend einem Grund selbst vermarkten muss oder möchte.

Öffentlichkeit definiere ich ganz individuell. Als Imker beispielsweise, der sich auf Stadtbienen spezialisiert hat, ist die Öffentlichkeit recht klein – eben alle Imker, die ebenfalls Stadtbienen halten bzw. halten wollen. Oder als Führungskraft eines (großen) Unternehmens, der Spezialist für Personalführung ist, hat alle interessierten Mitarbeiter, Kollegen aber externe Interessenten als Öffentlichkeit. Oder der Coach, der Mental-Coaching anbietet hat eine breite Öffentlichkeit all derjenigen, denen sein Coaching zu mehr Erfolg verhilft.

 

Also – was bringt´s?

Wer sich selbst als Personal Brand vermarktet, wird bei stetiger Präsenz auf seinen Medien über eine lange Zeit hinweg als der Fachmann wahrgenommen, der er ist. Die Online-Präsenz wird durch persönliche Begegnungen bestätigt und niemand wird enttäuscht oder überrascht weil das Internet ein falsches Bild der Persönlichkeit zeichnet.

Durch die Arbeit mit den Markenkernwerten wird aus jeder Kommunikation etwas persönliches. Hat jemand beispielsweise „querdenken“, „top informiert“ und „nahbar“ in seinen Markenkernwerten, dann sollte seine Kommunikation immer aktuelle Themen zu seinem Fachthema hinterfragen, die dann in ganz normalem Deutsch (kein Berater-Denglisch) beschrieben werden. Dann kommt die Zielgruppe von selbst darauf, dass diese Persönlichkeit ein Querdenker und Influencer ist, den man versteht und jederzeit ansprechen kann – BINGO!

Personal Branding Fragen

Bild: Pixabay, kein Bildnachweis erforderlich

Kommentare

Suche

sr@personal-brands.com+49 8139 5768499+49 1525 8931833

Copyright © 2017 Personal Brands.KontaktImpressum